Manuelle Therapie

Heilbehandlung mit den Händen

Manuelle Therapie ist eine Zusatzausbildung für Physiotherapeuten. Sie ist eine systematische physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des Bewegungssystems zur Schmerzlinderung, zur Mobilisierung und zur Beeinflussung der Gewebebeschaffenheit. Ergänzend können dabei Wärme-/Kältetherapie, aktives Training zur Mobilisierung, Stabilisierung oder Leistungssteigerung, sowie Anleitung für Alltagsaktivitäten zum Einsatz kommen. Zusammen mit dem Patienten wird eine Lösung für das jeweilige Problem gesucht.